Schriftgröße: AAA

Umbrüche

"Wir leben in einer Zeit tiefgreifender historischer Umbrüche. 
Dieser Prozess zwingt uns alle zum Umdenken." 

(Richard von Weizäcker) 

Richard von Weizäcker hat es treffend auf den Punkt gebracht. Finanzkrisen, politische Krisen, Klimawandel, die zunehmende Kluft zwischen arm und reich, das sind nur einige der globalen Herausforderungen,für deren Lösung ein Umdenken, ja Umbrüche erforderlich sein werden. Mit der Verabschiedung der Ziele für nachhaltige Entwicklung im September in New York und der Klimakonferenz im Dezember in Paris hat die Staatengemeinschaft die Chance neue Weichenstellungen vorzunehmen.Auch Papst Franziskus greift diese Herausforderungen und Chancen in seiner jüngsten Enzyklika auf. 

Es bewegt sich also etwas. Umdenken alleine ist aber zu wenig, es braucht auch neue Handlungsmuster, um den Umbruch Wirklichkeit werden zu lassen. So gesehen ist der Umbau unseres Tagungshauses ein wunderbares Beispiel. Noch so viel kann vorgedacht und geplant werden. Auf dem Weg zur Fertigstellung liegen viel Arbeit, Staub, Bauschutt und die Erkenntnis, dass der ein oder andere Teil des Planes wohl in der Realität doch noch einer Korrektur bedarf. Aber würden wir deswegen nicht anfangen zu bauen? 

Oftmals folgen Umbrüche einer Krise, manchmal sind sie aber auch Teil einer langen Serie von Ereignissen, die sich sanft aneinanderreihen. Immer ist da aber der dringliche Wunsch nach Veränderung. Das Bestehende erfüllt den Zweck nicht mehr, etwas Neues bricht sich Bahn. Ein Umbruch braucht Mut. Ein Umbruch braucht Tat. Mut machen, Neues denken und Umbrüche wagen, dabei aber nicht exklusiv sondern inklusiv sein, dazu möchten wir auch in den kommenden Monaten gerne wieder unseren Beitrag leisten.

Ihr Team der Akademie CPH

 

 

 

 

 


So finden Sie uns

CPH-Nürnberg
Königstr. 64 | 90402 Nürnberg

Anfahrtsplan anzeigen

Info-Flyer als Download

Informationen rund um die Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus

Download Flyer