Schriftgröße: AAA

Was uns zusammenhält

Untertitel: Weltethos vor Ort

Reihe: Fragen der Zeit

Herausgeber: Christine Burmann, Siegfried Grillmeyer

ISBN: 9783429034894

Erscheinungsjahr: 2013

Seitenzahl: 221

Preis: 14,80 Euro

Inhaltsverzeichnis als pdf-Download

Über das Buch

Voraussetzung für ein fried- und respektvolles Zusammenleben ist gegenseitige Achtung und der Dialog. Getragen von dieser Überzeugung fand in Nürnberg von September 2011 bis März 2012 die Veranstaltungsreihe „Was uns zusammenhält“ statt.

Diskursiv, kontrovers oder dialogisch näherten sich die Bürgerinnen und Bürger aus Blick-winkeln der Theologie, Kunst, Wirtschaft, Politik u.v.m. der Frage, was eine (Stadt-)Gesellschaft zusammenhält, zusammehalten kann.

Impulse und Erkenntnisse dieser großangelegten Reihe werden in diesem Band vorgestellt.

Aus dem Inhalt

Daniel Krochmalnik
Ich bin der Herr Dein Gott! – Nein ich! 

Zur Frage des Absolutheitsanspruchs der Religionen

Manfred Müller
Entwicklung eines Schulethos

Jörg Splett
Hilft die Besinnung auf ein globales Ethosfür das Lernziel Menschlichkeit?

Hermann Häring
Wo bleibt die Kirche, wenn sich Werte wandeln?

Herausgeber

Christine Burmann
Projektkoordinatorin des Fokusthemas „Was uns zusammenhält – Weltethos vor Ort in Nürnberg“ der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

Siegfried Grillmeyer
geb. 1969, Dr. phil., Akademiedirektor und Geschäftsführer der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

Zurück zur Übersicht

So finden Sie uns

CPH-Nürnberg
Königstr. 64 | 90402 Nürnberg

Anfahrtsplan anzeigen

Info-Flyer als Download

Informationen rund um die Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus

Download Flyer