Schriftgröße: AAA

Globalisierung | Solidarität | Demokratie

Montag 07.05.18 18:00 bis 20:30 Uhr
INFORMATIONSVERANSTALTUNG MIT DISKUSSION

Ungleichheit und Steuergerechtigkeit

Bayerische Handlungsmöglichkeiten zur Bewältigung eines wachsenden Problems

Panama und Paradise Papers und die darin enthaltenen Informationen auch zu Bayern (etwa zum Steuerfall der Familie Engelhorn) deuten darauf hin, dass ein Zusammenhang besteht zwischen zunehmender Ungleichheit und der (Un-)Fähigkeit der Staaten, gerechtfertigte Steueransprüche durchsetzen zu können. Es soll verdeutlicht werden, welche Handlungs- und Einflussmöglichkeiten für politischen Parteien bestehen, die Vertretungen in Landtag, Bundestag und Europäischem Parlament haben. Schließlich handelt es sich um ein komplexes Problem, welches auf mehreren Ebenen gleichzeitig angegangen werden muss.

Veranstalter: Jesuitenmission, Akademie CPH, Bayerische Finanzgewerkschaft


Mitwirkende

N.N., Vertreter_innen von CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen

Moderation

N.N., Redakteur der "Nürnberger Nachrichten"

Leitung

P. Dr. Jörg Alt SJ, Jesuitenmission

Christoph Werwein, stellv. Vorsitzender, Bayerische Finanzgewerkschaft

Veranstaltungsnummer

49413