Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Mittwoch 17.05.17 19:00 bis 22:00 Uhr
BEGEGNUNG UND GESPRÄCH

Rabindranath Tagore als Maler

Clubabend der Deutsch-Indischen Gesellschaft

Rabindranath Tagore (1861–1941) begleitete sein dichterisches Alterswerk mit einem umfangreichen graphischen Schaffen, das wie das Tagebuch einer Reise des Dichters zu den entlegenen Archipelen des Erinnerns und zugleich des wahren Menschseins anmutet. Ursula Bickelmann stellt das zeichnerische Werk des Dichters vor und geht auf Tagores Idee des Schöpferischen sowie seine Utopie von einer schöpferisch beseelten Welt ein. Zum Clubabend der Deutsch-Indischen Gesellschaft e. V. sind Gäste herzlich willkommen.

Teilnahmebeitrag: frei
Gemeinsam mit der Deutsch-Indischen Gesellschaft e. V.

Referent/-in

Ursula Bickelmann, Heidelberg

Veranstaltungsnummer

44956