Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Mittwoch 21.06.17 19:30 bis 21:00 Uhr
VORTRAG

"Gute Nacht, Goethe!"

Der schwäbische Gelehrte und Literat Friedrich Theodor Vischer und sein "Faust III"

Friedrich Theodor Vischer - entlaufener Theologe, Ästhetikprofessor, 48er-Revolutionär, Romancier und wortkundiger Versemacher - hat Goethe geliebt, auch wenn man das seinen Äußerungen nicht immer anmerkt. Seine Sichtung von Goethes Werken zeichnet sich durch erfrischend farbenfrohe Urteile aus. 1861 veröffentlichte er eine kritische Studie zu "Faust II", ein Jahr später die parodistisch-satirische Komödie "Faust. Der Tragödie dritter Teil". Hier büßt Faust seine Schuld im Jenseits unter anderem als Deutschlehrer, der seinen Schülern "Faust II" erklären soll. Der Vortrag stellt diesen "Faust III" näher vor und geht auf das Leben und das weitere Schaffen Friedrich Theodor Vischers ein.

Teilnahmebeitrag: 3,50
freier Eintritt für Mitglieder der Goethe-Gesellschaft und Inhaber_innen der CPH-Freundeskarte 

Eine Kooperationsveranstaltung der Goethe-Gesellschaft Nürnberg e. V. und der Akademie CPH

Leitung

Dr. Claudia Leuser, 1. Vorsitzende der Goethe-Gesellschaft Nürnberg e. V.

Referent/-in

Dr. Heiko Postma, Redakteur der Literaturzeitschrift "die horen", lebt als freier Autor in Hannover

Veranstaltungsnummer

44168