Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Freitag 12.05.17 19:30 Uhr bis Samstag 13.05.17 18:00 Uhr
SEMINAR

Der christlich-islamische Dialog vor neuen Herausforderungen

Tagung des Koordinierungsrates des christlich-islamischen Dialogs e.V.

In Zeiten zugespitzter Debatten, brüchig werdender Tabus und stark segmentierter Stimmungen wird der Dialog zwischen Christen und Muslimen zu einer gesellschaftlich zentralen Aufgabe. Gleichzeitig erleben Christen und Muslime sich selbst als Teil dieser Gesellschaft im Spannungsfeld zwischen Hilfsbereitschaft und Ängstlichkeit, Selbstabschottung und Ausgrenzungserfahrungen. Dialoginitiativen aus ganz Deutschland kommen in Nürnberg zum praktischen Erfahrungsaustausch zusammen und fragen, auf welche Weise religiöse Identität einen positiven Beitrag zum Gelingen des Zusammenlebens leisten kann. Dieser Erfahrungsaustausch ist eingebunden in die 6. Nürnberger Integrationskonferenz.

Programm und Tagungsverlauf als pdf-download

Für externe Interessierte Anmeldung bis 03.05.2017 im CPH erbeten:
Tel. 0911 / 23 46-0; E-Mail: akademie(at)cph-nuernberg.de

Hauptveranstalter:
Koordinierungsrat des christlich-islamischen Dialogs e. V.

Kooperationspartner: BRÜCKE-KÖPRÜ. Begegnung Christen-Muslime, Begegnungsstube Medina e. V., Akademie CPH

Veranstaltungsort

Begegnungszentrum "Brücke-Köpru"
Leonhardstr. 13
Nürnberg

Leitung

Dr. Thomas Amberg, Brücke-Köprü Nürnberg

Abdlqalq Azrak, KCID, Bonn

Veranstaltungsnummer

31845