Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Donnerstag 22.06.17 19:00 bis 21:00 Uhr
GESPRÄCHSRUNDE

Menschsein heißt Gewissen haben

Philosophische Gesprächsrunde mit Jörg Splett

"Kategorischer Imperativ"? "Stimme Gottes"? "Autorität der Gesellschaft"? - Der Mensch ist das Wesen, dem sein Leben nichts mehr wert ist, wenn ihm nichts mehr wert ist als sein Leben: dessen "Sinn". Sein Grundrecht darum: die Gewissensfreiheit.

Die Gesprächsrunde bietet Gelegenheit, im gemeinsamen Austausch über philosophische Themen und existenzielle Fragen nachzudenken. Nach einem grundlegenden Impuls zum Thema besteht ausreichend Zeit für Gespräch und Diskussion.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Leitung

Claudio Ettl

Referent/-in

Prof. em. Dr. Jörg Splett, Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen, Frankfurt am Main

Veranstaltungsnummer

45383