Schriftgröße: AAA

Erinnerungsarbeit | Menschenrechte | Werte

Donnerstag 22.06.17 19:30 Uhr
VORTRAG

Russland wirklich verstehen

Putins Politik auf dem Prüfstand

Russlands Verhältnis zu Europa hat sich seit dem Ukraine-Konflikt massiv verschlechtert. Zusätzlich belasten Vorwürfe, dass der russische Präsident Putin versucht, aktiv Wahlen in Europa zu beeinflussen und Europa zu spalten. Bernd Posselt, ehemaliger Europaabgeordneter, von der Süddeutschen Zeitung in 2014 als "Seehofers bester Mann" in Brüssel bezeichnet, seit Jahrzehnten intimer Kenner der Verhältnisse in Mittel- und Osteuropa und Putins, referiert über die Ziele von Putins Europapolitik und die Gefahren für die EU.

Flyer "Russland wirklich verstehen" als pdf-download

 

 

Begrüßung: Dr. Siegfried Grillmeyer, Akademiedirektor CPH

Einführung: Jürgen Brand,
Kreisvorsitzender der Europa-Union Nürnberg e.V.

Seminarleiter: Franz Gebhardt

Hauptveranstalter: Hanns Seidel Stiftung
Kooperationspartner: Akademie CPH, Europa-Union Nürnberg e. V.

Referent/-in

Bernd Posselt, Mitglied des Europaparlaments a. D., Präsident der Paneuropa-Union Deutschland

Veranstaltungsnummer

46725