Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Mittwoch 18.10.17 19:30 Uhr
REIHE: "AUS LIEBE ZUM MENSCHEN"

Kritiker ihrer Zeit – Jonathan Swift

Impulse, Texte, Szenen, Improvisationen

Sie wurden zum Teil als Zyniker abgestempelt oder als Pessimisten. Dabei ging es ihnen um nicht weniger als die Zukunft der Menschen in einer Zeit, in der diese Zukunft mehr als auf dem Spiel stand. Zum Beispiel Jonathan Swift: Der anglo-irische Schriftsteller und Satiriker der frühen Aufklärung (17./18. Jahrhundert) griff auf äußerst scharfzüngige Weise die Ausbeutung der mittellosen Iren durch englische Gutsbesitzer an. Er musste sich den Vorwurf der Aufwiegelung gefallen lassen.

weitere Termine: 15.11./20.12.2017

Veranstalter: Offene Kirche St. Klara

Veranstaltungsort

St. Klara
Königstr. 66
90402 Nürnberg

Mitwirkende

P. Ansgar Wiedenhaus SJ, Jürgen Kaufmann

Martin Plentinger, Gitarre

Veranstaltungsnummer

47733