Schriftgröße: AAA

Kunst | Kultur | Begegnung

Freitag 27.04.18 15:30 Uhr
KUNSTWERKBETRACHTUNG

Bild und Bibel - Gespräche vor Bildern und Altären

Dialogische Betrachtungen vor Kunstwerken des Germanischen Nationalmuseums

Bilder und Altäre des Mittelalters und der Neuzeit spiegeln die künstlerischen Möglichkeiten ihrer Entstehungszeit und den religiösen Gehalt des Glaubens sowie die religiöse Problematik ihrer Zeit. Sinnbilder, Motive und Gedanken der Bilder werden kunstgeschichtlich und theologisch erschlossen.

Im Zentrum der Betrachtung stehen die Kreuzwegstationen von Adam Kraft (sieben Steinreliefs, 1505/08, ursprünglich farbig gefasst, jetzt restauriert). Das Werk zählt zu einem der ältesten erhaltenen Kreuzwege im deutschen Sprachraum. Hier konnten Gläubige den Kreuzweg Christi in der eigenen Stadt nachvollziehen.

Bild: (c) GNM

Kosten: 8,- (3,- Sonderführung / 5,- Eintritt); Besitzer_innen der GNM-Jahreskarte Eintritt frei
Weiterer Termin: 06.07.2018
Kooperationspartner: Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)


Veranstaltungsort

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

Referent/-innen

Ursula Gölzen, Museumspädagogin

P. Johannes Jeran SJ, Referent für Theologie und Spiritualität in Dresden, Seelsorger

Veranstaltungsnummer

49688