Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Montag 29.01.18 19:30 Uhr
BUCHVORSTELLUNG MIT VORTRAG

Himmel 4.0

Das Evangelium in der digitalen Wissensgesellschaft

Sie ist in aller Munde: die Industrie 4.0. Durch die zunehmende Digitalisierung verändern sich die Anforderungen an die Menschen hinter den (vernetzten) Maschinen: Unmengen an Informationen müssen strukturiert und bewältigt werden, jeder Facharbeiter wird zum Experten auf seinem Gebiet. Gefragt sind plötzlich ehrliche und offene Kommunikation, flache Hierarchien, Kooperationsfähigkeit sowie eine effiziente Streitkultur. Bestehen am Markt kann nur, wer diese neue Universalethik annimmt. Daraus ergeben sich ungeahnte Chancen für die Kirchen: Denn diese Universalethik kommt in ihren Werten dem christlichen Evangelium sehr viel näher als die stärker aufs Individuum und geschlossene Gruppen abzielenden Ethiken der Vergangenheit. Wenn die Kirchen es schaffen, die sich daraus ergebende neue Offenheit der Menschen zu nutzen, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, mit ihrer Botschaft ganz neu Gehör zu finden. 

Ausführlicher Flyer als PDF-Download

Eintritt frei / Anmeldung nicht erforderlich
Hauptveranstalter: KKV Bayern / Kooperationspartner: Akademie CPH
Weitere Informationen: KKV Landesverband Bayern e. V.

Referent/-innen

Erik Händeler, Journalist, Buchautor und Zukunftsforscher, Lenting

Dr. Klaus-Stefan Krieger, Stabsstellenleiter Unternehmenskommunikation beim Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V., Erlangen

Veranstaltungsnummer

49082