Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Samstag 05.05.18 22:00 Uhr
REIHE "CHRISTLICH-JÜDISCHE BEGEGNUNGEN"

Ich und Du - Horizontüberschreitungen

Wort-Klang-Installation: Texte von Martin Buber im Dialog mit Klezmermusik

Martin Buber war einer der bedeutendsten jüdischen Denker des 20. Jahrhunderts. In seiner Verdeutschung der Schrift schuf er eine neue Sprachgestalt der Bibel, die sich eng am hebräischen Urtext orientiert. Seine Erzählungen der Chassidim atmen Spiritualität und Witz des mystischen Judentums. Und in seinem philosophischen Hauptwerk „Ich und Du“ meditiert er über existentielle Fragen des Menschseins.
Anlässlich seines 140. Geburtstages erklingen im Rahmen der „Blauen Nacht“ Martin Bubers Texte im Wechsel mit den Klezmerklängen einer Klarinette.
Die Wort-Klang-Installation findet um 20 Uhr und um 22 Uhr statt.

Kooperationspartner: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Franken e. V., evangelische stadtakademie nürnberg, Forum für jüdische Geschichte und Kultur e. V.
Ansprechpartner im CPH: Claudio Ettl

Veranstaltungsort

Kulturkirche St. Egidien (Wolfgangskapelle)
Egidienplatz 12, Nürnberg

Lesung

Patricia Litten

Musik

Leonid Khenkin, Klarinette

Veranstaltungsnummer

49900