Schriftgröße: AAA

Theologie | Spiritualität | Philosophie

Mittwoch 25.04.18 19:00 bis 21:00 Uhr
REIHE "GELEBTE PHILOSOPHIE"

Es war einmal ...

Philosophie der Geschichte

Ist die Vergangenheit tot? Gibt es einen Fortschritt in der Geschichte? Hat die Geschichte einen Sinn? Kann man aus der Geschichte lernen? Ist objektive historische Erkenntnis möglich? Die Veranstaltungsreihe „Philosophie der Geschichte“ sucht eine Antwort auf diese und weitere damit zusammenhängende Fragen. Wie immer wird jedes Thema durch einen Vortrag am Mittwochabend und einen Gesprächskreis am Freitagvormittag behandelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Thema des ersten Abends: Was ist die Aufgabe der Geschichtswissenschaft?

Die Geschichtswissenschaft konzentriert sich nicht nur auf die Ermittlung und Beschreibung von historischen Sachverhalten und Prozessen. Sie geht darüber hinaus und sucht auch nach den Ursachen und Beweggründen und fragt nach dem Sinn und der Bedeutung. Die Geschichtswissenschaft untersucht unter anderem allgemeine Fragen der folgenden Art:

  • Was sind die bewegenden Kräfte, die die geschichtliche Entwicklung vorantreiben?
  • Folgt die geschichtliche Entwicklung Regeln oder Gesetzmäßigkeiten?
  • Ist die geschichtliche Entwicklung voraussagbar und kann sie beeinflusst werden?
  • Gibt es einen Endzustand, auf den die geschichtliche Entwicklung zuläuft?
  • Gibt es Maßstäbe, nach denen die geschichtliche Entwicklung positiv oder negativ beurteilt und bewertet werden kann?

Eintritt frei, Spende erbeten
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Weitere Termine: 16.05./13.06./18.07.2018
Ansprechpartner im CPH: Claudio Ettl

Referent/-in

Prof. em. Dr. Bernd Schmidt, Nürnberg

Veranstaltungsnummer

49673